Ayurvedisches Dampfbad “Swedana“

Dient dazu Deinen Körper durch feuchten Dampf, angereichert mit speziellen ayurvedischen Kräutern, zu erhitzen.
Traditionell wird nach einer Abhyanga (Ganzkörpermassage) ein Kräuterdampfbad verabreicht, um dem Körper das Vordringen der Wirkstoffe des Kräuteröles durch die Gewebsschichten zu erleichtern, dadurch werden Toxine, Spannungen und Abfallprodukte die durch die Massage gelöst wurden, abtransportiert.
Du liegst, und unter Dir steht ein erhitzter Kräutersud, der Kräuterdampf erzeugt. Dein Kopf liegt im Freien um kühl zu bleiben, und über Deinem Körper wird der Deckel geschlossen, so dass die Hitze nicht entweichen kann.
Swedana wirkt auf alle drei Doshas ausgleichend, reinigend, entspannend, ausleitend und vitalisierend.

Natürlich findet das Dampfbad auch ohne Massage seine Wirkung.

zurück zur Übersicht